Urlaubszeit = Einbruchszeit

Urlaubszeit = Einbruchszeit

Ist Ihr Objekt ausreichend abgesichert?
Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie rechtzeitig vor dem Urlaub noch einen Sicherheits-Check durchführen!



11.07.2016 -Fernsehsendung service:zuhause / Einbruchschutz

11.07.2016 -Fernsehsendung service:zuhause / Einbruchschutz

20 Like

Interessante TV-Sendung mit vielen Tipps:

Sicheres Zuhause – Einbruchschutz für Haus und Wohnung

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist deutschlandweit auf dem höchsten Stand seit über 20 Jahren. Ein Grund mehr, vor dem Sommerurlaub …

weiterlesen und Sendung anschauen bei service:zuhause

High Security



Interessante Tipps gegen Einbrecher auf Stern TV

Interessante Tipps gegen Einbrecher auf Stern TV

So sichern Sie Ihr Zuhause gegen Einbrecher.

Interessante Tipps auf Stern TV

sicherheitstips



Sendung in der Hessenschau: Steigende Einbruchszahlen!

Sendung in der Hessenschau: Steigende Einbruchszahlen!

Statistisch gibt es immer mehr Einbrüche in Hessen. Die Opfer fühlen sich oft nicht mehr sicher in ihrem zu Hause.

Hier sehen Sie die Sendung in der Hessenschau

Stop



Betriebsferien im Sommer 2015 der BM-Land Security Group

Betriebsferien im Sommer 2015 der BM-Land Security Group

Urlaub 2015

Nachfolgend finden Sie hier unsere Öffnungszeiten während der Ferien.

BM LAND SICHERHEITSSYSTEME GMBH
Hamburger Strasse 12
23795 Bad Segeberg
Telefon: 0 45 51 / 99 55 16
Telefax: 0 45 51 / 99 55 17
Schlüssel-Notdienst: 0 45 51 / 99 55 16
E-Mail: segeberg@bm-land.de

Keine Betriebsferien!

Das Ladengeschäft ist während der gesamten Ferienzeit geöffnet:
Mo bis Fr von 09:00h bis 12:30h und von 14:00h bis 18:00h
Sa von 09:00h bis 13:00h
Mittwoch Nachmittag bleibt das Geschäft geschlossen

____________________________________________________________

BM LAND SICHERHEITSSYSTEME

Marktplatz 5
61250 Usingen
Telefon: 0 60 81 / 68 74 83
Telefax: 0 60 81 / 68 74 85
Schlüssel-Notdienst: 0 60 81 / 68 74 83
E-Mail: usingen@bm-land.de

Betriebsurlaub / Eingeschränkte Öffnungszeiten!

Das Ladengeschäft ist vom 01. August bis 16. August geschlossen
und bleibt während der übrigenen Ferienzeit vom 27. Juli bis 05. September 2015 nur am Vormittag geöffnet:
Mo bis Sa von 09:00h bis 12:30h

____________________________________________________________



27.05.2015 / Sendungshinweis in mex: Diebe werden immer dreister.

27.05.2015 / Sendungshinweis in mex: Diebe werden immer dreister.

Immer mehr Hessen rüsten gegen die Einbrecher auf: Bewegungsmelder, Kameras…bitte hier weiterlesen und das Video auf m€x anschauen

Stop



Warum nicht mal bei mir?

Warum nicht mal bei mir?

Einbruch 2014-02

Es war ja nur eine Frage der Zeit, denn irgendwann musste es ja mal so weit kommen.
Zwischen den Jahren, am 28. Dezember, hatte es uns dann auch erwischt und wir bekamen Besuch von Einbrechern!

Einbruch 2014-01

Am Nachmittag hatten wir nur für ein paar Stunden das Haus verlassen und schon war es geschehen.

Das Hoftor, immerhin 1,80 m hoch, war für die Täter kein Hindernis und wurde mit einem Satz überwunden.
Zielstrebig wurde das Küchenfenster auf der dunkleren Hausseite in Angriff genommen, als Werkzeug kam dabei ein handelsüblicher größerer Schraubendreher zum Einsatz.
Es war also das klassische Einbruchswerkzeug, wie es tagtäglich bei Einbruchdelikten Verwendung findet.
Sehr schön kann man hier die Druckstellen erkennen, die über die gesamte Höhe des Fensters verteilt waren.

Einbruch 2014-03

Das hochwertige Holzfenster war dann wohl in ein paar Sekunden aufgehebelt, es bietete nur geringen Widerstand. Jedoch ging es dann plötzlich nicht mehr weiter, das Öffnen des Fensterflügels wurde blockiert.

Zwar ließ sich das Fenster um wenige Zentimeter öffnen, doch denn dann wehrten die massiven ADE-Sicherheitsstangen den brutalen Hebelversuch ab.
Dieser Teleskopriegel war als harmlose Gardinenstange „getarnt“. Da scheint die Überraschung wohl groß gewesen zu sein und der Einbrecher musste dann nach mehreren weiteren Versuchen aufgeben.
Da hatten wir Glück im Unglück!
Einbruch 2014-04

Das Fenster ist zwar nun etwas beschädigt, was ein Schreiner aber gut wieder reparieren kann.
Der entstandene Schaden wird von der Hausratversicherung anstandslos beglichen.

Einbruch 2014-05

Hier zeigt sich mal wieder, wie wichtig eine vernünftige Objektsicherung ist!
Hätte der Täter nach längeren massiven Versuchen trotzdem irgendwann in die Räumlichkeiten eindringen können, so wäre dann über die Bewegungsmelder der Einbruchmeldeanlage ein Alarm ausgelöst worden. Viel Zeit, um größeren Schaden anzurichten, wäre ihm dann nicht mehr geblieben.

Einbruch 2014-00

Mein Tipp: Informieren Sie sich rechtzeitig in unseren Fachgeschäften und beugen Sie vor.



09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

Info-Aktion der Polizei zum Thema Einbruchsschutz – Rödermark und Dietzenbach

„Einbruchsschutz“ – ein Thema, das immer aktuell ist und der Polizei besonders am Herzen liegt. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger in Sachen Schutz vor Dieben und Einbrechern auf den aktuellsten Stand bringen können, bietet das Präventionsmobil der Hessischen Polizei hierzu am Donnerstag, den 9. Oktober, die besten Informationsmöglichkeiten.

Das Präventionsmobil steht an diesem Tag, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, in Rödermark-Urberach auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes „Kaufland“ und zwischen 14 und 17 Uhr in Dietzenbach auf dem Europaplatz.

Interessierte Bürger können sich von den Fachleuten für Einbruchsschutz umfassend beraten lassen und bekommen hierbei Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit oftmals recht einfachen Mitteln und Vorrichtungen dem kriminellen Treiben von Langfingern einen Riegel vorschieben kann. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin in den „eigenen vier Wänden“ zu vereinbaren.

Die Polizei wird während dieser Zeit ebenfalls in den angrenzenden Wohngebieten unterwegs sein und die Bewohner von Einfamilienhäusern und Wohnungen aufsuchen und sie auf die Sicherung ihrer Wohnungstüren, Terrassentüren und Fenster beraten.

Interessierte Pressevertreter haben die Möglichkeit, Einblick in die Beratungsaktionen am Präventionsmobil zu nehmen. Nach Absprache besteht auch die Möglichkeit, ein Beratungsteam bei den Hausbesuchen zu begleiten.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/