Sendung in der Hessenschau: Steigende Einbruchszahlen!

Sendung in der Hessenschau: Steigende Einbruchszahlen!

Statistisch gibt es immer mehr Einbrüche in Hessen. Die Opfer fühlen sich oft nicht mehr sicher in ihrem zu Hause.

Hier sehen Sie die Sendung in der Hessenschau

Stop



27.10.2014 Hessenfernsehen / service:zuhause

27.10.2014 Hessenfernsehen / service:zuhause

Interessante Sendung zum Thema Einbruchschutz:

Schluss mit ungebetenen Gästen – Sicherheit in Haus und Wohnung

Sendung vom 27. Oktober 2014

Top-Tipp vom 27. Oktober 2014: Fünf mechanische und elektronische Sicherungsmöglichkeiten



04.08.2014 -Hessenfernsehen / service:zuhause

04.08.2014 -Hessenfernsehen / service:zuhause

Sehr interessanter Beitrag im Hessenfernsehen, hier gehts zur Sendung vom 04. August 2014

Top-Tipp
Die drei Schwachstellen der Haustür.

Einbrecher wissen genau, wie sie Ihre Tür am besten knacken können. Die drei von ihnen am häufigsten genutzten Schwachstellen erfahren Sie hier.

Fakt ist: Einbrecher schlagen in Deutschland im Minutentakt zu. In aller Regel sind die Einbrüche nicht von langer Hand geplant, sondern ergeben sich spontan. Mehr als die hier weiterlesen…

 

Ede

 



Hessenschau: Freche Küchendiebe in Rödermark

Hessenschau: Freche Küchendiebe in Rödermark

Die Diebe werden tatsächlich immer dreister!
Jetzt werden sogar schon die Elektrogeräte aus den Einbauküchen demontiert und gestohlen.

Hier ein aktueller Bericht vom Dienstag in der Hessenschau

 

sicherheitstips

Unser Tipp:
Planen Sie von Anfang an bereits bei Ihrem Neubau eine vernünftige Einbruchmeldeanlage mit ein!

Wir stehen Ihnen selbstverständlich bereits in der Planungsphase mit Rat und Tat zur Verfügung und sagen Ihnen, worauf Sie schon beim Kauf von Tür- und Fensterelementen achten sollten.
Gerne erarbeiten wir für Sie auch ein komplettes rund-um Sicherheitskonzept, das natürlich auch alle mechanischen Sicherungseinrichtungen beinhaltet.



HR online informiert / Polizei warnt: Mehr Einbrüche in Hessen
Mittwoch, 28. März 2012, 10:23
Abgelegt unter: -News & Infos- | Tags: , , , , , , ,

HR online informiert / Polizei warnt: Mehr Einbrüche in Hessen

Texte und Infos übernommen von HR online

Einbrüche in Häuser und Wohnungen in Hessen werden seit 2009 mehr – besonders in Nordhessen: Allein in Kassel gab es im vergangenen Jahr doppelt so viele Einbrüche.

Von Sascha Lapp, hr-iNFO

2011 zählte das hessische Landeskriminalamt 10.874 Einbrüche in Hessen – im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund 9 Prozent. Die Aufklärungsquote hingegen stieg um nur einen Prozentpunkt und lag 2011 bei 17,2 Prozent.

Einbrüche in Kassel fast verdoppelt

Den stärksten Zuwachs bei Einbrüchen verzeichnet die Polizei in Nordhessen. Hier gab es im Vergleich zu 2010 ein Plus von 63,3 Prozent – insgesamt wurden 2011 1.354 Taten gezählt. Allein in der Stadt Kassel verdoppelten sich die Einbrüche nahezu. Bei den Tätern handele es sich, so die Polizei, vor allem um Menschen aus dem Drogenmilieu, die auch in Nordhessen lebten. Der hohe Goldpreis sei möglicherweise mitverantwortlich dafür, dass die Zahlen bei Wohnungseinbrüchen angestiegen seien.

“Wir sind natürlich nachts ganz intensiv mit Streifen unterwegs. Wir fahren Zusatzdienste in Wohngebieten”, sagt Wolfgang Jungnitsch vom Polizeipräsidium Nordhessen. Dieser Einsatz dürfte sich aber frühestens in der kommenden Kriminalstatistik auswirken.

Hessen beliebt bei Einbrechern

Nur in Offenbach und Gießen…

Hier finden Sie den kompletten Artikel und können weiter lesen.