Sicherheit kauft man im Fachgeschäft!

Sicherheit kauft man im Fachgeschäft!

Das neue Jahr hat begonnen, die Menschen sind zurück auf ihrer Arbeitsstätte und die Einbruchszahlen steigen wieder an.

Das Einbrüche immer noch in so großer Zahl von Erfolg gekrönt werden, hat einfache Ursachen.
Ein Grund dafür sind oft minderwertige Artikel, welche die gestellten Anforderungen nicht erfüllen können.

Es gibt wohl kaum eine andere Branche im technischen Bereich, in der noch so viele veraltete Produkte angeboten werden.
Als Beispiel sei hier stellvertretend der einfache Profilzylinder (geprüft nach DIN 18252) genannt.

Der Laie tut sich recht schwer, das riesige Angebot der Hersteller zu überblicken und die verschiedenen Prüfsiegel und Normen zu selektieren und zu vergleichen.
Daher unser Tipp: Fragen Sie den Spezialisten und informieren Sie sich kostenlos in unserem Fachgeschäft für Sicherheitstechnik.

In der DIN-Norm 18252 sind die Profilzylinder in ihren Abmessungen definiert und in zwei verschiedene Widerstandsklassen eingeteilt.
Je höher die Klassifizierung, desto höher ist dabei der Einbruchschutz.
Im Prinzip ist das ja eine gute Sache, da dem Verbraucher hier eine Orientierungsmöglichkeit geboten wird.
Was allerdings meist unberücksichtig bleibt, ist die Tatsache, das es die Norm schon seit über 50 Jahren gibt und für den Einbruchschutz selbst keine Relevanz mehr hat.

Übrigends: Der einfache Profilzylinder wurde bereits 1924 entwickelt und 1928 patentiert.
Zylinder in dieser Bauart werden heute immer noch fast unverändert im Handel angeboten.

Die Einsatzbereiche sind vielfältig und erstrecken sich von dem Einbau in Hoftoren, Mülltonnenboxen, Technikräumen, als vorübergehende Bauzylinder während der Bauphase oder als Überbrückung für leerstehende Wohnungen, also überall dort, wo Sicherheit oder Schlüsselschutz absolut keine Rolle spielt.

Doch hier ist Vorsicht geboten, denn oftmals wird eine Wohnung neu vermietet und diese, provisorisch montierten, Zylinder verbleiben in der Wohnungstür.

Der Sicherheitswert ist gleich Null, aber das größere Problem dabei ist, das Ihnen Niemand garantieren kann, ob hier noch Nachschlüssel existieren.
Sie haben keine Kontrolle und, noch schlimmer, keinen Versicherungsschutz.
Wird die Türe ohne den Nachweis einer Beschädigung geöffnet, bleibt der Kunde i.d.R. auf den Kosten sitzen, da die Versicherung hier nicht eintreten wird.
Ein Schließzylinder sollte also nicht nur der entsprechenden Norm entsprechen, sondern auch vom VdS (Verband der Sachversicherer) geprüft und zugelassen sein.

Ein neuer hochwertiger Schließzylinder mit Sicherungskarte ist also das Mindeste, was bei einem Umzug sofort ausgetauscht werden sollte.

Elektronische Schließzylinder sind seit Jahren der neue Standard an Haus-und Wohnungstüren.

Das moderne Öffnen einer Türe erfolgt heute nicht mehr mittels einem primitiven Stück Blech, sondern mit elektronischen verschlüsselten Transpondern (Chips) oder mit Ihrem Smartphone. Falls sie einmal splitternackt vor Ihrer Türe stehen sollten, öffnen Sie eben mit einem Zifferncode oder per Fingerprint.
Das alles ist mittlerweile bewährte, bezahlbare Technik und sehr einfach in der Bedienung.

Besuchen Sie uns im Laden, wir werden sie gerne kostenlos beraten.

 

 



Schlüssel Notdienst an den Feiertagen -Türöffnung durch den Fachmann

Schlüssel Notdienst an den Feiertagen -Türöffnung durch den Fachmann

Türe zu?
Wir sind auch über die Feiertage für Sie erreichbar:
Notdienst Bad Segeberg: 04551 995516
Notdienst Usingen: 06081 687483



Einbrecher sind tag- und nachtaktiv.

Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Hier finden Sie umfangreiches Informationmaterial K-Einbruch



dormakaba evolo smart – moderner Zutritt per Smartphone

Schlüssel war gestern!
Mit dem evolo smart Digitalzylinder von dormakaba öffnen Ihre Tür mit Smartphone, Karte oder Chip.
Außerdem können Sie Zutrittsrechte per App vergeben.

Ideal für das Privathaus, Ladengschäft, Restaurant, Dienstleister oder andere kleinere Unternehmen,
also eigentlich überall dort, wo man nicht jeder Person einen unbegrenzten Zutritt gewähren möchte.

Verloren gegangene Medien löschen oder neue Medien zulassen, all das läßt sich komfortabel und schnell
mit der App an Ihrem Smartphone erledigen.

Mehr zu evolo smart finden Sie HIER

Wir beraten Sie gerne!



ABUS EasyLook BasicSet: Videoüberwachung für dein Zuhause

ABUS EasyLook BasicSet: Videoüberwachung für dein Zuhause
– ohne Internet, WLAN, Computer oder Handy –

Alle weiteren Infos finden Sie direkt bei ABUS



Fahren Sie sicher in die Ferien

Fahren Sie sicher in die Ferien

Die Reiselust ist groß, viele Menschen freuen sich, besonders nach dieser langen Coronakrise, auf einen wohlverdienten und unbeschwerten Urlaub.

Aber nicht nur die Urlauber freuen sich, sondern auch die Einbrecher, denn für sie beginnt nun die lukrativste Zeit im Jahr.
Viele Häuser und Wohnungen stehen in den kommenden Wochen leer und wecken das Interesse.
In den letzten Jahren hat sich zwar die Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich reduziert und oft bleibt es beim Einbruchversuch aber dennoch bleibt ein Risiko.
Nichts ist schlimmer, als wenn nach einer schönen Urlaubsreise das böse Erwachen erfolgt oder man den Urlaub eventuell sogar vorzeitig beenden muss.

Für die Einbruchsopfer ist es oft ein Alptraum, wenn wildfremde Personen in die persönlichen Räume eintreten und dort alles nach Wertgegenständen durchwühlen.
Um das zu vermeiden, muss die eingesetzte Sicherheitstechnik bereits im Außenbereich wirken.

Es gilt immer der Grundsatz „Mechanik vor Elektronik“!

Während sämtliche elektronischen Systeme, wie Alarmanlagen oder Videoüberwachung, einen Einbruchsversuch nur melden können, sind solide mechanische Sicherungen dagegen darauf ausgelegt, einen Angriff zu erschweren oder sogar zu verhindern. Massive Sicherungen kosten wertvolle Zeit und zwingen die Täter*innen dazu, viel Lärm zu machen. Oft bleibt es beim reinen Versuch und die Tat wird abgebrochen.
Als kompetenter Fachbetrieb, halten wir uns an die Empfehlungen der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen sowie der Sachversicherer.
Bei der Auswahl der Produkte raten wir Ihnen auf eine entsprechend hohe Qualität zu achten. Die von uns eingesetzte Sicherheitstechnik ist von neutralen Prüfstellen (VdS, DIN, etc.) entsprechend geprüft, zugelassen und zertifiziert.
Gerne informieren wir Sie!

Die beste Sicherheitstechnik ist aber nur wirksam, wenn sie auch benutzt wird.
Auch wenn Sie die Wohnung nur kurz verlassen, sollte die vorhandene Sicherheitstechnik immer aktiviert sein.

Urlaubstipps:

-Schließen Sie immer Ihre Haustür ab, auch wenn Sie Ihr Haus nur kurzzeitig verlassen.

-Fenster, Terrassen- und Balkontüren sollten stets mit einem Schlüssel verschlossen werden (Zusatzschlösser).

-Verlassen Sie das Gebäude ohne großes Aufsehen, wenn Sie in die Ferien aufbrechen.

-Bitten Sie eine Person, dass sie regelmäßig den Briefkasten leert.

-Informieren Sie Ihre Nachbarn, denn ein aufmerksamer Blick ist immer ein guter Einbruchschutz.

-Simulieren Sie Anwesenheit. Dazu kann man Zeitschaltuhren oder Smart-Home einsetzen, um zu unterschiedlichen Zeiten in den Räumen automatisch das Licht ein- und ausschalten.

-Deponieren Sie alle Dokumente, Reserveschlüssel und Autoschlüssel, die Sie im Urlaub nicht benötigen, in ihrem Homesafe.

-Bringen Sie keine Abwesenheitsnotiz an der Wohnungstür an.
Falls Sie Warensendungen erwarten, lassen sie diese nach Absprache zu einem vertrauenswürdigen Nachbarn liefern.

-Falls Jemand im Urlaub Ihren Rasen mäht, wirkt das Haus bewohnt.
Bitten Sie den Nachbarn, sein Fahrzeug gelegentlich auf dem Parkplatz in der Einfahrt zu parken.

-Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn die Telefonnummern aus, so sind Sie für den Notfall erreichbar.

-Rollläden sollten nicht am Tage, sondern nur in der Nacht und geschlossen werden.
So signalisieren Sie Ihre Anwesenheit.

-Hinterlassen Sie keine Informationen auf dem Anrufbeantworter bezüglich des Urlaubs, sondern richten Sie eine Rufweiterleitung auf Ihr Mobiltelefon ein.

-Gehen Sie sensibel mit ihren Urlaubsplänen in den sozialen Medien um.
Urlaubsfotos können wie eine Einladung wirken.

-Abschreckend sind auch Bewegungsmelder für die Außenbeleuchtung an dunklen und gefährdeten Bereichen.

-Mülltonnen, Gartenmöbel und Leitern, sollten sicher in der Garage stehen.
Sie können als Tritthilfe verwendet werden und den Einstieg erleichtern.

-Sie sollten niemals draußen ihre Schlüssel verstecken, versierte Einbrecher*innen finden jedes Versteck.



dormakaba evolo smart

dormakaba evolo smart
Schlüsselverlust? Papa sagt, kein Problem.



Wohnungs­einbruch­diebstahl 2021 / Zahlen und Tendenzen

Wohnungs­einbruch­diebstahl 2021
Aktuelle Zahlen und Tendenzen direkt vom Bundeskriminalamt