Mit Leichtigkeit sicher – ABUS präsentiert neues Schließsystem Vitess
Mittwoch, 20. Mai 2015, 11:50
Abgelegt unter: -News & Infos-,Schließtechnik | Tags: , , , ,

Mit Leichtigkeit sicher – ABUS präsentiert neues Schließsystem Vitess
Vitess 1

Pressemitteilung

Jahnsdorf, 27. April 2015
– Das neue Schließsystem Vitess macht das Leben mit Leichtigkeit sicher und schützt dank des integrierten Intop Systems zuverlässig vor Zylindermanipulation und illegalen Schlüsselkopien. Das solide, konventionelle Schließsystem wurde auf Basis des bewährten Systems V14 weiterentwickelt……hier bitte weiterlesen

Vitess 2



Kaba experT pluS

Kaba experT pluS

Die Vorteile vom Kaba experT pluS auf einem Blick
– Lange Patentlaufzeiten, angemeldet bis 2033
– Geschützte Schlüsselrohlinge, die nicht im freien Handel erhältlich sind
– Nachschlüssel nur gegen Vorlage der Sicherungskarte
– Echtes Wendeschlüsselsystem, formschöner glatter Schlüssel
– Modularer Aufbau des Schließzylinders lässt nachträgliche Änderungen zu, wartungsfreundlich
– Farbige Schlüsselclips in 12 verschiedenen Farben als Standard
– Große Schlüsselclips in 7 Farben
– Lieferbar in allen gängigen Bauformen und Typen
– Erhöhter Schutz gegen Bumping (Aufschlagen)
– Erhöhter Schutz gegen Aufbohren
– Erhöhter Schutz gegen Abbrechen und Zylinder- / Kernziehen durch Stahllamellen (Option)
– Einfache Integration in elektronische Zutritts- und Zeiterfassungs-Systeme mit Transponder Clip

experT-Key

 



KABA TouchGo

KABA TouchGo

Die innovative Zutrittskontrolle ohne Schlüssel!

kaba-touchgo

Ob Sie einen Bedarf für kleines Privathaus, mittleres Gewerbeobjekt oder für größere Büro-/Verwaltungsgebäude und Industrieanlagen haben -mit KABA TouchGo können wir Ihnen stets die ideale Lösung anbieten.

Die mühsame Schlüsselsuche und Schlüsselverluste gehören der Vergangenheit an und die Menschen haben zum Öffnen der Türe immer ihre Hände Hände frei!

Kaba TouchGo ist sehr vielseitig einsetzbar und kompatibel zu anderen KABA-Systemen.
Für Pflege- und Altenheime, besonders mit demenzkranken Patienten, bietet sich TouchGo geradezu an und erleichtert dem Pflegepersonal die täglichen Abläufe.

Detailierte Produktinformationen bekommen Sie natürlich bei uns, wir beraten Sie gerne!
ProductPartner

H14SecurityGroup



Leben ohne Schlüssel: ABUS Code Loxx

Leben ohne Schlüssel: ABUS Code Loxx

Hier gibt es ein interessantes Produktvideo über den Code-Loxx Digitalzylinder von ABUS:

Weitere Infos hier: Leben ohne Schlüssel

High Security



Kaba modular
Montag, 11. März 2013, 18:56
Abgelegt unter: -News & Infos-,Schließtechnik | Tags: , , , , ,

Kaba modular

KABA expertT / quattro pluS Schließzylinder -das patentierte Wendeschlüssel-System für die höchsten Ansprüche!!

Der moderne Wendeschlüssel ist technisch nur schwer kopierbar.
Die jeweilige Codierung der Schlüssel erfolgt nicht durch einfache, runde Bohrungen, sondern durch ein spezielles Fräsverfahren, das die genaue Lage der Codierung auf dem Schlüssel verschleiert.

Auf jeder Zylinderseite befinden bis zu 22 Zuhaltungsstiftpaare aus gehärtetem Stahl, die in vier Reihen radial um den Schlüsselkanal angeordnet sind.
Dadurch werden bis zu 270 Billionen Einzelschließungen erreicht.
Die Aufsperrsicherheit wird durch Verwendung spezieller Zuhaltungsformen zusätzlich erhöht.

Modulare KABA Schließzylinder sind in fast allen Ausführungen lieferbar: Drehknaufzylinder, Halbzylinder, Blechmontagezylinder, Möbelzylinder, Hangschlösser, Spezialzylinder für Zusatzschlösser, Zylinder im Schweizer Profil, Rundzylinder, usw., als Einzelschließung/Gleichschließung, sowie als Schließanlage, je nach Bedarf und Kundenwunsch.

Die modernen ergonomischen Wendeschlüssel lassen sich in 12 verschiedenen farbigen Clipreiden liefern, dies hilft bei der Organisation der Schlüssel.

Höchste Sicherheit: Standardversion: EN 1303 Klasse 6 AW2* / gehärtete Zuhaltungsstifte, zusätzlicher Bohrschutz
*AW2 jedoch nur in Verbindung mit Schutzbeschlag nach EN 1906 mit integriertem Kernziehschutz

Optional: EN 1303 Klasse 6 AW2 / erhöhter Bohrschutz, integrierter Ziehschutz mit zusätzlichen Stahl-Lamellen im Zylinder (LAM)

Optional: VdS-Klasse B / BS2 Ausführung / zusätzlicher Bohrschutz, jedoch keine Kombination mit Lamellen möglich

Hohe Flexibilität durch das modulare System: Eine Änderung der Zylinderlänge ist auch nachträglich noch jederzeit möglich, viele Sonderfunktionen können ebenso später noch nachgerüstet werden. Wenn also beispielsweise später mal eine neue Haustür mit anderen Abmessungen eingebaut wird oder sich die Anforderungen an den Schließzylinder geändert haben, kann man den Zylinder den Anforderungen entsprechend anpassen.
Der Zylinder kann für Reinigungs- und Wartungsarbeiten in wenigen Minuten zerlegt werden, bei einem evtl. Defekt läßt sich das beschädigte Teil schnell einzeln austauschen und minimiert so langfristig die Kosten.

Sonderfunktionen: Prioritätsfunktion = ermöglicht das Öffnen von außen, bei innen steckendem Schlüssel
Gefahrenschlüsselfunktion = die einseitige Schließbarkeit wird mit dem Gefahrenschlüssel überwunden.
Zylinder mit Freilauffunktion / 90° – 360° Relativbewegung
Bauzeitsysteme = Die Zylinder werden nach der Bauphase umgestellt, die zuvor eingesetzten Bauzeitschlüssel schließen dann nicht mehr.
Duplofunktion = Ermöglicht Zutrittsberechtigungen der Schlüssel nur zu bestimmten Zeiten, die Freischaltung erfolgt mechanisch.
Sondermitnehmer, z. B. Zahnräder 10 + 18 Zähne, 4-fach Mitnehmer, Biffar-Mitnehmer, uvm.



“schwarze” Schlüssel

“schwarze” Schlüssel
Als “schwarze” Schlüssel werden solche Nachschlüssel bezeichnet, deren Existenz Ihnen nicht bekannt ist.

Sie sind in eine andere Wohnung gezogen?

Haben Sie sich die Schlüssel einmal etwas genauer angeschaut?
Ist dort in dem Objekt ein hochwertiger Schließzylinder oder gar eine Schließanlage verbaut, die auch den heutigen Mindestanforderungen genügt?
Sind Sie im Besitz aller Originalschlüssel?

Normalerweise werden immer 3 Stück Schlüssel bei einem Zylinder mitgeliefert, aber die Existenz von Nachschlüsseln ist so leider nicht ersichtlich. Ob sich noch weitere Schlüssel bei einem Vormieter befinden, läßt sich nicht feststellen.

Wird mit einem Nachschlüssel eingebrochen, gibt es auch keine keine Einbruchspuren und die Versicherung wird den entstandenen Schaden wahrscheinlich nicht regulieren.

Beugen Sie vor und wechseln Sie den Schließzylinder.
Das geht in Sekunden und kann auch von einem Heimwerker durchgeführt werden. Dann haben Sie als einzige Person die Kontrolle über die Schlüssel zu Ihrer Wohnung. Damit das auch so bleibt, werden weitere Nachschlüssel nur gegen Vorlage Ihrer persönlichen Sicherungskarte angefertigt.
Grundsätzlich hat kein Vermieter die Befugnis, Ihre Wohnung während Ihrer Abwesenheit grundlos zu betreten. Hier müßte dann schon ein zwingender Notfall vorliegen, beispielsweise ein Wasserrohrbruch oder ähnliches.

Ein hochwertiger Zylinder kann bei einem späteren Auszug einfach wieder mitgenommen werden. Bei vielen Systemen kann man die Länge schnell an die neue Türe anpassen, sollte sie eine andere Dicke aufweisen.



KABA Penta