…wir sichern Eigentum
Dienstag, 13. März 2012, 14:03
Abgelegt unter: -News & Infos- | Tags: ,

Herzlich Willkommen
bei der Firma BM-Land Security Group!

Nach über 3 Jahrzehnten aktiver Tätigkeit am Markt, gehören wir heute zu den führenden Dienstleistungsunternehmen, in den Bereichen Sicherheitstechnik, Schließanlagen, Einbruchschutz und Gebäudemanagement im Rhein/Main-Gebiet und im Großraum Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein.

Als Komplettanbieter von mechanischen und elektronischen Produkten, können wir stets auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.
Wir bieten Ihnen ein komplettes Paket aus einer Hand, von der kostenlosen Beratung, über die Planung und Projektierung, bis hin zum Verkauf, Installation, Service und Wartung.
Zuverlässige und kompetente Mitarbeiter, sind dabei der Garant für Ihre Zufriedenheit.

Fordern Sie uns!

Knacki



ABUS -Lösungen für Arbeitsschutz

ABUS -Lösungen für Arbeitsschutz

Quelle: www.abus.de

Quelle: www.abus.de

Quelle: www.abus.de

Quelle: www.abus.de

Quelle: www.abus.de

Quelle: www.abus.de

Das Produktportfolio zu Arbeitsschutz umfasst spezielle Vorhangschlösser sowie verschiedene Verriegelungen. Mit diesen lassen sich unter anderem Maschinen, Ventile, Stecker und Schalter so versperren, dass sie z.B. bei Wartungsarbeiten nicht bedient werden können. Somit ist der Schutz der Beschäftigten gewährleistet, Unfälle werden effektiv verhindert.
…hier weiterlesen



Umfrage der Hochschule Fresenius

Umfrage der Hochschule Fresenius

Die Studenten für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius führen eine wissenschaftliche Umfrage zu dem Thema Sicherheitstechnik und Einbruchschutz durch.
Ihre Daten sind selbstverständlich anonym, die Umfrage dauert nur ein paar Minuten und endet am 14. November

Hier gehts zur Umfrage



27.10.2014 Hessenfernsehen / service:zuhause

27.10.2014 Hessenfernsehen / service:zuhause

Interessante Sendung zum Thema Einbruchschutz:

Schluss mit ungebetenen Gästen – Sicherheit in Haus und Wohnung

Sendung vom 27. Oktober 2014

Top-Tipp vom 27. Oktober 2014: Fünf mechanische und elektronische Sicherungsmöglichkeiten



26.10.2014 – Tag des Einbruchschutzes

26.10.2014 – Tag des Einbruchschutzes

Die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“informiert: Bei Dunkelheit haben Einbrecher ein leichtes Spiel.

Im Herbst und Winter wird doppelt so oft eingebrochen wie im Sommer. Sicherheitstechnik und …hier weiterlesen”



Security Essen 2014 / Messeneuheiten: KABA

Security Essen 1014 / Messeneuheiten: KABA

Auf der Sicherheitsfachmesse Security in Essen präsentierte die Firma KABA wieder einige interessante Neuheiten.

Das neue Zutrittssystem „evolo smart“ kann sehr einfach über eine App im Smartphone programmiert werden und liegt damit genau im Trend der Zeit.
Es eignet sich ideal für kleinere Schließanlagen in privaten und gewerblichen Bereichen.

Bei der Near Field Communication Technologie (NFC) ist im Smartphone ein entsprechend gesicherter Chip (Secure Element) integriert und macht es somit selbst zum Ausweis.

Alle weiteren Infos finden Sie hier

copyright: www.kaba.de

copyright: www.Kaba.de



26.10.2014 Tag des Einbruchschutzes

26.10.2014 Tag des Einbruchschutzes

einbrecher_01

Eine Kampagne der Beratungsstellen der Polizei, um die Bürger stärker für eine wirksame Einbruchprävention sensibilisieren.
Alle Infos finden Sie auf der Internetseite k-einbruch sowie auch hier: Nicht bei mir

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung der Polizei

fueller_tagnacht_90x60-001

Quelle: „Polizeiliche Kriminalprävention“



09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

Info-Aktion der Polizei zum Thema Einbruchsschutz – Rödermark und Dietzenbach

“Einbruchsschutz” – ein Thema, das immer aktuell ist und der Polizei besonders am Herzen liegt. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger in Sachen Schutz vor Dieben und Einbrechern auf den aktuellsten Stand bringen können, bietet das Präventionsmobil der Hessischen Polizei hierzu am Donnerstag, den 9. Oktober, die besten Informationsmöglichkeiten.

Das Präventionsmobil steht an diesem Tag, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, in Rödermark-Urberach auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes “Kaufland” und zwischen 14 und 17 Uhr in Dietzenbach auf dem Europaplatz.

Interessierte Bürger können sich von den Fachleuten für Einbruchsschutz umfassend beraten lassen und bekommen hierbei Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit oftmals recht einfachen Mitteln und Vorrichtungen dem kriminellen Treiben von Langfingern einen Riegel vorschieben kann. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin in den “eigenen vier Wänden” zu vereinbaren.

Die Polizei wird während dieser Zeit ebenfalls in den angrenzenden Wohngebieten unterwegs sein und die Bewohner von Einfamilienhäusern und Wohnungen aufsuchen und sie auf die Sicherung ihrer Wohnungstüren, Terrassentüren und Fenster beraten.

Interessierte Pressevertreter haben die Möglichkeit, Einblick in die Beratungsaktionen am Präventionsmobil zu nehmen. Nach Absprache besteht auch die Möglichkeit, ein Beratungsteam bei den Hausbesuchen zu begleiten.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/