Es wird Zeit für einen eigenen Tresor.

Es wird Zeit für einen eigenen Tresor.

20 Like

Die Nachrichten über Bankenrettung und Negativzinsen sind nichts Neues mehr und gehören mittlerweile schon zur Tagesordnung.

Die niedrigen Zinssätze spiegeln die schwache Wirtschaftssituation wieder, da immer weniger Unternehmen Kredite für ihre Investitionen aufnehmen.
Auch Privatpersonen halten sich derzeit bei der Aufnahme von Darlehen deutlich zurück.
Weltweit stagniert derzeit das Wirtschaftswachstum, in manchen Ländern verhält es sich sogar negativ.
Weitere Ursachen sind das Ergebnis waghalsiger Spekulationen in Milliardenhöhe.

Bei immer mehr Bürgern schwindet auch das Vertrauen in unsere Banken und sie möchten ihr Erspartes lieber in den eigenen vier Wänden aufbewahren.

Grundsätzlich spricht auch nichts dagegen, solange diese Wertsachen in einem entsprechenden Behältnis gelagert werden.
Aber Vorsicht, die Zahlen der Wohnungseinbrüche steigen derzeit wieder rapide an!

Land Tresor

Als Fachhandelspartner verschiedener Hersteller, können wir Ihnen vom kleinen kompakten Homesafe, bis hin zum großen Geschäftstresor, eine umfassende Modellpalette in vielen Größen und Sicherheitsstufen anbieten.

Auch für Sie ist das passende dabei!

Selbstverständlich gerne auch inclusive Anlieferung, Aufstellung und der fachgerechten Verankerung in der Wand.
Ebenso verfügen wir stets über günstige gebrauchte Safes aus Rücknahme, Umtausch oder aus unserer Ausstellung.

Fragen Sie uns!

Info hier:
Bad Segeberg, Telefon: 0 45 51 / 99 55 16
Usingen, Telefon: 0 60 81 / 68 74 83

High Security



Fröhliche Weihnachten!

Fröhliche Weihnachten!

Verehrte Kunden,

Wir wünschen Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Gute in 2016!

Tannebaum-15
___________________________________________________________

BM-LAND Sicherheitsysteme GmbH in 23795 Bad Segeberg

Unsere Öffnungszeiten während der Feiertage:

Am 24. Dezember, 31.Dezember 2015 und am 01.Januar.2016 bleibt das Ladengeschäft geschlossen.

24h Schlüssel-Notdienst, auch an allen Feiertagen: 0 45 51 / 99 55 16

E-Mail: bmlandse@t-online.de

___________________________________________________________

BM-LAND Sicherheitsysteme in 61250 Usingen

Unsere Öffnungszeiten während der Feiertage:

Am 24. Dezember, 31.Dezember 2015 und am 01.Januar.2016 bleibt das Ladengeschäft geschlossen.

24h Schlüssel-Notdienst, auch an allen Feiertagen: 01 71 – 6 20 94 87

E-Mail: bmlandusi@t-online.de
___________________________________________________________



27.10.2015 -Veranstaltung über Einbruchschutz in Bad Segeberg

Einbruchutz 02 Stern

Einbruchutz 01

Einbruchutz 03

Einbruchutz 07

Einbruchutz 04



27.05.2015 / Sendungshinweis in mex: Diebe werden immer dreister.

27.05.2015 / Sendungshinweis in mex: Diebe werden immer dreister.

Immer mehr Hessen rüsten gegen die Einbrecher auf: Bewegungsmelder, Kameras…bitte hier weiterlesen und das Video auf m€x anschauen

Stop



09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

09.10.2014 – Infomobil der Polizei in Rödermark

Info-Aktion der Polizei zum Thema Einbruchsschutz – Rödermark und Dietzenbach

“Einbruchsschutz” – ein Thema, das immer aktuell ist und der Polizei besonders am Herzen liegt. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger in Sachen Schutz vor Dieben und Einbrechern auf den aktuellsten Stand bringen können, bietet das Präventionsmobil der Hessischen Polizei hierzu am Donnerstag, den 9. Oktober, die besten Informationsmöglichkeiten.

Das Präventionsmobil steht an diesem Tag, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, in Rödermark-Urberach auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes “Kaufland” und zwischen 14 und 17 Uhr in Dietzenbach auf dem Europaplatz.

Interessierte Bürger können sich von den Fachleuten für Einbruchsschutz umfassend beraten lassen und bekommen hierbei Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit oftmals recht einfachen Mitteln und Vorrichtungen dem kriminellen Treiben von Langfingern einen Riegel vorschieben kann. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin in den “eigenen vier Wänden” zu vereinbaren.

Die Polizei wird während dieser Zeit ebenfalls in den angrenzenden Wohngebieten unterwegs sein und die Bewohner von Einfamilienhäusern und Wohnungen aufsuchen und sie auf die Sicherung ihrer Wohnungstüren, Terrassentüren und Fenster beraten.

Interessierte Pressevertreter haben die Möglichkeit, Einblick in die Beratungsaktionen am Präventionsmobil zu nehmen. Nach Absprache besteht auch die Möglichkeit, ein Beratungsteam bei den Hausbesuchen zu begleiten.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/



Urlaubszeit = Einbruchszeit

Urlaubszeit = Einbruchszeit

Es ist kein Geheimnis: Alle paar Minuten wird irgendwo in Deutschland eingebrochen!

Besonders kritisch ist die Urlaubszeit, wenn Deutschland auf Reisen geht.
Nach den aktuellen polizeilichen Kriminalitätsstatistik (PKS 2013) wird seit Jahren eine steigende Tendenz verzeichnet und eine Wende scheint nicht in Sicht.
Die Täter werden dabei immer dreister und scheuen sich auch nicht mehr, die Einbrüche tagsüber zu begehen.
Neben der gestiegenen Anzahl von Einbrüchen, sind jedoch auch die Schadenssummen pro Einbruch gestiegen, da die Elemente mit mehr Gewalt angegriffen werden.

Wir hatten schon mehrfach darüber berichtet, aufgehebelte Türen und Fenster, zertrümmerte Glasscheiben, aufgebrochene Schränke, sind die Regel.

Brechstange

Besonders bitter ist danach immer der entstandene Schaden.
Während sich ein Bargeld, das Smartphone oder Modeschmuck noch gut ersetzen lassen, so sind ideelle Werte, wie z. B. Erb- und Sammlerstücke doch meistens für immer verloren.
Auch wenn der finanzielle Schaden zum größten Teil von der Versicherung reguliert wird, so bleibt oft nur die Erinnerung.

Dazu kommt noch das verorengegangene Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit der eigenen Wohnung, nach dem fremde Personen jeden Schrank durchwühlt haben.
Viele Opfer haben mit psychischen Problemen zu kämpfen, sie sind über den Eingriff in die Intimsphäre geschockt und über Jahre hinweg traumatisiert.

Oft reichen schon sehr einfache Maßnahmen aus, um einen Einbruch wirksam zu verhindern.

Informieren Sie sich, wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um den Einbruchschutz!

H-Sicherheitscheck Hier gehts weiter zu Ihrem persönlichen Sicherheits-Check



Aktuelle Einbruchszahlen von 2013

Aktuelle Einbruchszahlen 2013

Nicht bei mir Logo

Im Süden Deutschlands erheblicher Anstieg, im Norden leichte Rückgänge.

Wohnungseinbrüche entwickeln sich immer mehr zum Problem in Deutschland, vor allem Einbrüche am Tag nehmen zu. Dies zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS). Die hohe Anzahl der gescheiterten Einbrüche allerdings lässt hoffen: Sicherheitstechnik zeigt Wirkung.

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung der Initiative für aktiven Einbruchschutz “Nicht bei mir!”

Pressemitteilung PKS 2013

einbruchschutz_haus


Urlaubszeit = Einbruchzeit -JETZT Absichern!



Deutschland, das Paradies für Einbrecher

Deutschland, das Paradies für Einbrecher

dw-logo

Der Staat kann das Eigentum der Bürger kaum noch schützen.
In Bonn schlagen die Täter bei Wohnungseinbrüchen am häufigsten zu.
Betroffene suchen immer öfter Sicherheit bei privaten Wachdiensten.

Marita Falkenberg hat aufgerüstet.
Sie öffnet ihre weiße Wohnungstür im ersten Stock, und dreht den Schlüssel im Schloss.
Glänzende, dünne Stahlstifte erscheinen seitlich im Türblatt, ein spezieller Einbruchschutz.

“Der Bauleiter sagte mir, Sie müssen sich doch jetzt…

weiterlesen in Die Welt online.